Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

 
 

OPER GRAZ WAR Requiem

Zur idealen Einstimmung fürs Graz Marathon Wochenende dürfen wir Ihnen einen Eventtipp ans Herzen legen. Am Freitag, 7. Oktober 2022 geht in der Grazer Oper das Stück „WAR REQUIEM“ über die Bühne.

WAR REQUIEM

Mitten im Zweiten Weltkrieg wurde die englische Stadt Coventry – eine Partnerstadt von Graz – durch die deutsche Luftwaffe zerstört, hunderte Menschen starben. Die Ruinen der zerbombten Kathedrale wurden später in den neuerrichteten Kirchenbau integriert, um als Mahnmal erhalten zu bleiben und zugleich dem Wunsch nach Erinnerung und Versöhnung nachzukommen. Zur Einweihung des neuen Kirchenbaus – 20 Jahre später –  erhielt Benjamin Britten einen Kompositionsauftrag und schrieb sein Oratorium „War Requiem“. Brittens Ausnahmewerk wird von zwei Orchestern, drei Solist:innen und mehreren Chören interpretiert. Zwischen den Orchestern entsteht dabei ein packender Dialog der Emotionen und Ängste, der unter der musikalischen Leitung des Chefdirigenten Roland Kluttig und Johannes Braun steht. In Lorenzo Fioronis Inszenierung erwartet das Publikum nicht nur ein außergewöhnliches Bühnenbild, sondern auch eine teils veränderte Sitzplatzsituation, die das Live-Erlebnis noch unmittelbarer gestaltet.

Tickets sichern!

Links
 
© 2022 Graz Marathon - ein Produkt der MJK Sportmarketing GmbH